+36 70 203-3120 | agrowebsystem@gmail.com | Blog | Kontakt

SkySquirrel Technologies Inc.

  • 151

Der Einsatz von Drohnen in der Landwirtschaft geht Berichten zufolge auf die 1980er Jahre in Japan zurück, wo sie zum Bestäuben von Ernten eingesetzt wurden. Der Markt für landwirtschaftliche Drohnen wird bis 2027 voraussichtlich 480 Millionen US-Dollar erreichen. Heutzutage nutzen Unternehmen KI und Technologien aus der Luft, um die Gesundheit der Pflanzen zu verbessern.

SkySquirrel Technologies Inc. ist eines der Unternehmen, die Drohnentechnologie in die Weinberge bringen. Das Unternehmen will den Nutzern helfen, ihre Erträge zu verbessern und die Kosten zu senken. Die Nutzer programmieren den Weg der Drohne vor, und sobald das Gerät installiert ist, werden mit Hilfe von Computer Vision Bilder aufgenommen, die für die Analyse verwendet werden.

Wenn die Drohne ihre Reise beendet hat, können die Nutzer ein USB-Laufwerk von der Drohne auf einen Computer übertragen und die Daten auf ein Cloud-Laufwerk hochladen. SkySquirrel verwendet Algorithmen, um die aufgenommenen Bilder und Daten zu integrieren und zu analysieren und einen detaillierten Bericht über den Gesundheitszustand der Rebe zu erstellen, insbesondere über den Zustand der Weinblätter. Da Traubenblätter oft ein Anzeiger für Traubenkrankheiten (wie Schimmel und Bakterien) sind, ist das Lesen der „Gesundheit“ der Blätter oft ein gutes Werkzeug, um die Pflanzen und ihre Früchte als Ganzes zu verstehen.

Das Team von SkySquirrel Technologies beschreibt im Folgenden kurz die Funktionsweise der Drohne:

Das Unternehmen behauptet, dass seine Technologie einen 50-Hektar-Scan in 24 Minuten abschließen und eine Datenanalyse mit 95 Prozent Genauigkeit liefern kann. Offenbar sind auf der Website des Unternehmens keine konkreten Anwendungsfälle zu finden.