+36 70 203-3120 | agrowebsystem@gmail.com | Blog | Kontakt

Künstliche Intelligenz im Agribusiness

  • 258

Die Landwirtschaft ist sowohl ein wichtiger Wirtschaftszweig als auch die Grundlage der Wirtschaft.

Faktoren wie Klimawandel, Bevölkerungswachstum und die Sorge um die Ernährungssicherheit treiben die Industrie dazu, innovativere Ansätze zum Schutz und zur Verbesserung der Ernteerträge zu suchen. Infolgedessen wird KI immer mehr zu einem Teil der technologischen Entwicklung der Branche.

In diesem Artikel konzentrieren wir uns auf die Anwendung von künstlicher Intelligenz, um Unternehmensleitern zu helfen, aktuelle und aufkommende Trends zu verstehen.

Künstliche Intelligenz im Agribusiness

Unsere Forschungen legen nahe, dass die beliebtesten Anwendungen von KI in der Landwirtschaft in drei Hauptkategorien fallen:

Landwirtschaftsroboter – Unternehmen entwickeln und programmieren autonome Roboter, um grundlegende landwirtschaftliche Aufgaben wie die Ernte von Feldfrüchten in größeren Mengen und schneller als Menschen zu erledigen.

Ernte- und Bodenüberwachung – Unternehmen nutzen Computer Vision und Deep Learning Algorithmen, um Daten zu verarbeiten, die von Drohnen und/oder softwarebasierten Technologien gesammelt wurden, um den Zustand von Ernten und Böden zu überwachen.

Vorhersageanalyse – Es werden Modelle des maschinellen Lernens entwickelt, um verschiedene Umwelteinflüsse auf die Ernteerträge zu überwachen und vorherzusagen, z. B. Wetteränderungen.