+36 70 203-3120 | agrowebsystem@gmail.com | Blog | Kontakt

Agrarroboter für die Spargelernte

  • 146

ST Robotics produziert und vertreibt seit 3 Jahrzehnten kostengünstige Tischroboter. In dieser Zeit haben wir an vielen Anwendungen und Projekten mitgewirkt. Eine der Anwendungen ist die Landwirtschaft.

Mit dem Wachstum der Weltbevölkerung steigt auch der Bedarf an Nahrungsmitteln. In den letzten Jahrzehnten sind die Lebensmittelproduktion und die Landwirtschaft effizienter geworden, so dass mehr Lebensmittel zu niedrigeren Kosten und in besserer Qualität produziert werden. Moderne Landwirte sind natürlich hoch mechanisiert, und der nächste Schritt in der Mechanisierung ist die Robotik.

Was Roboter uns bringen können:

– Arbeitseinsparungen

– und/oder höhere Produktionsraten

– Höhere Qualität.

ST Robotics produziert und verkauft seit 3 Jahrzehnten kostengünstige Tischroboter. Auf diesem Weg haben wir an einer Vielzahl von Anwendungen und Projekten mitgewirkt.

Eine der Hauptanwendungen ist die Landwirtschaft. Ein Start-up-Unternehmen hat unsere Technologie bereits für die Erdbeerernte lizenziert.

Eine Reihe von Roboterunternehmen arbeitet mit verschiedenen Kulturen wie Äpfeln und Paprika, aber niemand außer einem japanischen Unternehmen hat sich an der Spargelernte versucht.

Warum ist Spargel das Zielgebiet für die robotergestützte Ernte?

– Spargelstechen ist harte Arbeit und sehr schlecht für den Rücken.

– Die Beurteilung, welcher Spargel gestochen werden soll, ist subjektiv.

– Die Ernte kann über Nacht fertig sein, und Arbeitskräfte sind selten so kurzfristig verfügbar.

– Roboter können im Dunkeln arbeiten.

Einige Roboter-Erntemaschinen wurden entwickelt, aber ihr Ansatz war der von Landmaschinen, nicht der von Robotern.

Darüber hinaus wird Spargel in der Regel unterwegs, d.h. während der Fahrt, geschnitten.

Der Spargel muss richtig gestochen werden, knapp unterhalb des Bodenniveaus, sonst sind die abgeschnittenen Stangen ungeschützt vor Bakterien und Witterung. Große Maschinen können das nicht.

Wie der ST-Roboter agricobot funktioniert:

Der Roboter fährt entlang des Spargelbeetes. Der Bediener sieht, was der Roboter sieht, und wählt den zu schneidenden Spargel aus.

Das KI-System lernt den Unterschied zwischen gutem und schlechtem Spargel und weiß später, welcher Spargel geschnitten werden muss.

Zwei Roboter befinden sich auf einem Fahrgestell, das entlang des Spargelbeets fährt. (Beachten Sie, dass auch eine Version mit 3 Betten geplant ist.)

Quelle dieser Seite: https://www.roboticstomorrow.com/article/2020/08/case-study-asparagus-picking-agricobot/15621/